MTG-Rasenkraftsport
MTG-Rasenkraftsport

Willkommen bei der Rasenkraftsportabteilung der MTG

DHM im Steinstoßen am 11.03.2023 in München

Die Rasenkraftsportabteilung der MTG wünscht allen Mitgliedern und Freunden unseres schönen Sportes besinnliche Feiertage und einen guten Start in ein gesundes und hoffentlich erfolgreiches Sportjahr 2023.

Albert-Friedrich-Turnier am 8.10.2022 in Ladenburg

Zum Abschluß der Saison der Rasenkraftsportler hatte beim Albert-Friedrich-Turnier in Ladenburg eine größere Anzahl von Sportlern aus dem näheren Umland die Gelegenheit, noch einmal bei schönem Wetter die eigenen bisherigen Leistungen zu bestätigen oder sogar zu verbessern. Dies gelang Dietmar Schöbel im Schwergewicht der Klasse M-80, als er mit dem 3-kg Stein eine neue persönliche Bestleistung von11,47m erzielte.

DM Senioren am 10./11.09.2022 in Waiblingen

 

MTG-Team erkämpft 3 Mal Gold und 1 Mal Silber

 

Ein schöner Herbsttag motivierte die beiden M-80 Seniorensportler Roland Heiler und Dietmar Schöbel zu persönlichen Bestleistungen bei den Deutschen Meisterschaften in Waiblingen. In seiner Spezialdisziplin Steinstoßen gewann R. Heiler mit 12,70m souverän die Goldmedaille. D. Schöbel sicherte sich mit 11,31m Silber und wurde anschließend mit 20,29m im Gewichtwerfen und 2317 Punkten im Dreikampf jeweils Deutscher Meister.

 

In der Klasse M-60 erreichte Neuzugang Hans-Jürgen Schmid 2 Mal Platz 7 und 1 Mal Platz 8.

Bad. M. am 03.07.2022 in Furtwangen

Andreas Widmer startete bei den bad. Meisterschaften im Leichtgewicht der Klasse Senioren 5. Mit 27.55m im Hammerwerfen, 14,88m im Gewichtwerfen und 6,21 m im Steinstoßen erzielte er eine Dreikampfleistung von 1542 Punkten und belegte 3 Mal Platz 1.

DHM im Steinstoßen am 19./20.03.1922 in Erfurt

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt startete Dietmar Schöbel von der MTG Mannheim im Schwergewicht der Klasse M-80. Mit einer pers. Bestleistung von 11,36m sicherte er sich die Silbermedaille.

Liebe Sportfreunde

Ein sehr bescheidenes Sportjahr 2021 liegt hinter uns. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und machen auch 2022, trotz Corona, unverzagt weiter. Irgendwann hat auch diese elende Seuche ihren Schrecken verloren. Denn es gilt immer noch der Leitsatz: „ Wer kämpft, kann verlieren - aber wer nicht mehr kämpft, der hat schon verloren!“

Deshalb schauen wir voraus und freuen uns auf die deutschen Steinstoß-Hallenmeisterschaften  im März in Erfurt.

Bleibt alle gesund in einem hoffentlich erfolgreichen Sportjahr 2022!

DM Senioren am 24./25.07.2021 in Waiblingen

 

 

Bei seinem 1. Start in der Altersklasse M-80 der Senioren bei den Deutschen Meisterschaften in Waiblingen am 25.07.2021 siegte Dietmar Schöbel von der MTG im Dreikampf mit 2068 Punkten und im Gewichtwerfen mit 18,56m. Im Steinstoßen brachten 10,04m die Vizemeisterschaft. Die Hammerwurfleistung betrug 31,38m.

Ebenfalls für die MTG startete Andreas Widmer im Leichtgewicht der Klasse M-70. Er belegte 2 Mal Platz 9 im Dreikampf und im Gewichtwerfen.

 

D.Schöbel

DM-Senioren-250721_Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [192.5 KB]

Hallo Sportfreunde!

 

Endlich geht es wieder weiter. Ich wünsche allen, die sich tzotz Corona nicht entmutigen ließen, für die anstehenden Wettkämpfe viel Erfolg  bei hoffentlich guter Gesundheit.

Alb.-Friedr.-Turnier am 12.10.2019 in Ladenburg

Albert-Friedrich_2019.pdf
PDF-Dokument [443.4 KB]

Beim traditionellen Albert-Friedrich-Turnier in Ladenburg traten bei schönstem Herbstwetter 5 Athleten in der Seniorenklasse M-80 an. In der Gewichtsklasse über 80 kg KG war der MTG`ler Heinz Janson 2 Mal Sieger, im Dreikampf mit 2095 Punkten und im Gewichtwerfen mit 20,70m. Die Steinstoßleistung mit 8,85m bedeuteten Platz 2.

D. Schöbel

DM Senioren am 21./22.09.2019 in Heidenheim

DRTV-HDH-SO210919x_Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [157.4 KB]

Bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften in Heidenheim/Brenz war Heinz Janson in der Klasse M-80, über 80 kg Körpergewicht einmal mehr sehr erfolgreich. Er erzielte im Dreikampf 2140 Punkte (3. Platz), im Gewichtwerfen 21,23m (2. Platz) und im Steinstoßen mit 8,98m den 4. Platz.

D. Schöbel

Bad. M. am 01.06.2019 in Langenbrand

 

Bei den Badischen Meisterschaften am 01.06,2019 in Langenbrand waren bei schönstem Sommerwetter 5 Teilnehmer des RKS-Teams der MTG am Start. Die mit Abstand beste Leistung lieferte der 82-jährige Heinz Janson ab. Er holte in der Klasse M-80, über 80 kg KG 3 Mal die Goldmedaille mit 2078 Punkten im Dreikampf, 20,62m im Gewichtwerfen und 9,49m im Steinstoßen. Sein bester Hammerwurf landete bei 35,07m.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, BM .doc
Microsoft Word-Dokument [41.0 KB]

DHM im Steinstoßen am 16./17.03.2019 in Mannheim

Die deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen (Jugend, Junioren, Frauen und Männer) in der LA-Halle des OSP Mannheim konnten trotz Rekordmeldungen und nur einer verfügbaren Anlage zügig abgewickelt werden. Etliche Rückmeldungen aus den Reihen der Sportler und Gäste bestätigten dem ausrichtenden RKS-Team der MTG die gute Durchführung der Veranstaltung hinsichtlich Ablauf, Weitenmessung, Ehrungen und Catering.

Für das MTG-RKS-Team gingen 7 Sportlerinnen und Sportler an den Start. Sie konnten sich durchweg gut platzieren und belegten 3 Podestplätze:

Bronze für Pavla Snajdr mit 10,10m in der Klasse Juniorinnen bis 73 kg;

Silber für Yosef Alqawati mit 8,56m (Junioren bis 90 kg);

Gold für Bob Bertemes mit 13,70m, DR (Männer über 98kg).

Mit dieser Weite überbot Bob Bertemes den bisherigen,1988 vom MTG`ler Bernd Kneißler aufgestellten Rekord um fantastische 91cm.

D.Schöbel

DHM-Stein-2019_Sa_Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [151.5 KB]
DHM Stein 2019_So_Ergebnisliste.html
HTML Dokument [13.0 KB]

DHM im Steinstoßen am 10.03.2019 in Kalbach

D-Halle-xx100319_Ergebnisliste.pdf
PDF-Dokument [153.0 KB]

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen der Seniorinnen und Senioren in Kalbach waren 5 Teilnehmer des MTG-RKS-Teams am Start.

Besonders erfolgreich waren jeweils mit dem Gewinn der Goldmedaille Melanie Motzenbäcker (W-30 über 73 kg KG) mit 10,39m und Dr.Ellen Weller (W-50 bis 73 kg KG) mit 11,94m.

Markus Kissel wurde Vizemeister in der Klasse (M-30 über 87 kg) mit 8,05m. Torsten Nandzik (M-50 bis 87 kg) erreichte Platz 5 mit 7,62 kg und Dietmar Schöbel (M-70 über 80 kg) belegte mit 9,19m den 4. Platz.

D. Schöbel

Bad. M.+Alb.-Fr.-Turnier am 6.10.2018 in Ladenburg

Die Badischen Meisterschaften und das Albert-Friedrich-Turnier wurden in diesem Jahr zusammengelegt und in einem Wettkampf ausgetragen. Aus den Ergebnissen aller Teilnehmer wurde dann für die badischen Sportler die Auswertung der Badischen Meisterschaft erstellt.

Die zehn Mitglieder des MTG-RKS-Teams konnten bei schönem Herbstwetter zum Jahresausklang noch einmal versuchen ihre persönlichen Bestleistungen zu bestätigen bzw. zu verbessern.

Dies gelang besonders dem B-Jugendlichen Alessandro Minella, der in der Klasse über 82kg gleich vier persönliche Bestleistungen (DK: 2635 Punkte, H: 53,23m, G: 21,65m, S: 11,26m) aufstellte. Die Dreikampf-, Hammer- und Gewichtwurfergebnisse sind neue Nordbadische Rekorde.

Ähnlich erfolgreich kämpfte die A-Jugendliche Pavla Snajdr in der Klasse über 68kg. Sie konnte ihre konstant gute Form erneut bestätigen.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team,B.M. _A.-F.-Turnier[...]
Microsoft Word-Dokument [53.5 KB]

DM Senioren am 25./26.08.2018 in Lüchow

Eine lange Reise zu den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rasenkraftsport in Lüchow mussten zwei Teilnehmer des MTG-RKS-Teams bewältigen.

Für Heinz Janson (Klasse M-80, +80kg) hat es sich aber gelohnt, denn er konnte sich bei der Siegerehrung über 3 Vizemeisterschaften freuen: (21,64m im Gewichtwerfen, 9,64m im Steinstoßen und 2196 Punkte im Dreikampf). Im Hammerwerfen erreichte er 33,83m.

In der Klasse M-70, +80kg belegte Dietmar Schöbel im Steinstoßen mi 9,31m den Bronzeplatz. Im Dreikampf mit 1974 Punkten und im Gewichtwerfen mit 17,01m reichte es zu 4. Plätzen. Die Hammerwurfleistung betrug 33,25m.

D. Schöbel

DM der Männer und Frauen am 14./15.07.18 in Dischingen

Überzeugender Auftritt bei DM der Aktiven

Drei Mitglieder des MTG-RKS-Teams waren bei den Deutschen Rasenkraftsport-Meisterschaften am 14./15.Juli 2018 in Dischingen am Start. Sie überzeugten mit hervorragenden Leistungen und waren alle bei den Siegerehrungen mehrmals auf dem Siegespodest.

Einen Superwettkampf lieferte in der Gewichtsklasse bis 77 kg Petr Snajdr, der mit 2022 Dreikampfpunkten und 17,46m im Gewichtwerfen jeweils Gold holte. 7,59m im Steinstoßen mit dem 15 kg schweren Stein brachten eine weitere Bronzemedaille.

Überraschend stark trumpfte in der Klasse bis 71 kg der Leichtgewichtler Otto Ma auf, der sich 3 Silbermedaillen sicherte und mit tollen 7,40m im Steinstoßen brillierte.

In der Frauenklasse bis 68 kg zeigte Pavla Snajdr ihr Können. Sie wurde jeweils Vizemeisterin im Dreikampf und im Gewichtwerfen und erreichte den 3. Platz im Steinstoßen.

Mit einem Zweitstartrecht für die Bundesliga kämpfte Pavla am Vortag im Team der WG Fränkisch Crumbach und gewann mit ihren Sportkameradinnen den Titel in der Frauen-Bundesliga.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, DM M+F.doc
Microsoft Word-Dokument [38.0 KB]

DHM im Steinstoßen am 17./18.03.2018 in Erfurt

2 Sportlerinnen und 5 Sportler der MTG-RKS-Abt. starteten in diesem Jahr bei den Int. Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen in Erfurt. Bei den Siegerehrungen standen dann 6 von ihnen auf dem Siegespodest und konnten die verdienten Medaillen in Empfang nehmen.

Das absolute Topergebnis erzielte bei seinem ersten Start im Rasenkraftsport Bob Bertemes, der den 15 kg schweren Stein auf hervorragende 12,24m stieß und damit unangefochten neuer deutscher Meister im Schwergewicht wurde.

Markus Kissel (M-30, +87kg KG) und Dietmar Schöbel (M-70, +80kg) wurden jeweils Vizemeister. Pavla Snajdr (wJug-A, +68kg), Melanie Motzenbäcker (W-30, +73kg) und Petr Snajdr (Junioren, -78kg) freuten sich über ihre Bronzemedaille. Yosef Alqawati (Mä, -90kg) kam auf den 6. Platz.

D. Schöbel

BHM im Steinstoßen am 04.02.2018 in Mannheim

Bei den Badischen Hallen-Meisterschaften im Steinstoßen am 4.2.2018 in der LA-Halle der MTG waren in diesem Jahr die Seniorinnen und Senioren eindeutig im Fokus des Geschehens.

Gleich in der ersten Startgruppe bewies Dr. Ellen Weller (MTG) in der Klasse [W-50, bis 73 kg] ihr Können und stellte mit 12,24 m einen neuen süddeutschen Rekord auf. Sie verfehlte den deutschen Rekord nur um 21 cm!

Kurz danach begannen die ältesten Teilnehmer in der Altersklasse M-80 ihren Wettkampf. Der Altmeister Waldemar Villhauer von der WG Karlsruhe/Neulußheim verbesserte in der Gewichtsklasse bis 80 kg den bestehenden süddeutschen Rekord auf 10,70 m.

Im Schwergewicht sorgte dann Roland Heiler vom ASV Ladenburg für den Höhepunkt des Tages, als er mit 14,20 m einen neuen deutschen Rekord aufstellte.

D. Schöbel

BHM_2018_1_Ergebnisliste.html
HTML Dokument [12.1 KB]

Albert-Friedrich-Turnier am 14.10.2017 in Ladenburg

Herrliches Wetter und gut präparierte Wettkampfanlagen animierten die Teilnehmer am Albert-Friedrich-Turnier in Ladenburg zu etlichen persönlichen Bestleistungen. Besonders erfreulich waren die relativ hohen Meldungen im Schüler-Jugendbereich von der MTG und dem Pokalgewinner, der WG Fränkisch-Crumbach/Bürstadt.

Das absolute highlight der Veranstaltung war der Wettkampf des A-Schülers Kai Hurych vom KSV Fürth, der mit 3316 Punkten im DK, 61,99m Hammer, 32,64m Gewicht und 12,52m Stein seine derzeitige Vormachtstellung in Deutschland eindrucksvoll unter Beweis stellte.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, A.-F.-Turnier.doc
Microsoft Word-Dokument [50.5 KB]

DM Nachwuchs am 9./10.09.2017 in Dischingen

Bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler, Jugend und Junioren in Dischingen schnitten die 7 Teilnehmer des MTG-Rasenkraftsport-Teams erneut hervorragend ab. Mit 5 Mal Gold, 8 Mal Silber, 7 Mal Bronze und weiteren guten Platzierungen unterstrich das Team seinen sehr guten Trainingszustand und wusste auch bei teilweisem Dauerregen zu gefallen.

Der eifrigste Goldsammler war Yosef Alqawati. In der Klasse mJug-A bis 85 kg Körpergewicht siegte er im Dreikampf (DK) mit badischem Rekord und im Gewichtwerfen (G). Bei m zweiten Start in der Juniorenklasse bis 90 kg wurde er Erster im (DK) und Zweiter im (G).

Pavla Snajdr gewann in der Klasse wJug- A bis 68 kg das Steinstoßen und wurde Vizemeisterin in (DK) und (G). Der Start als Juniorin bis73 kg brachte Platz 2 im (G).

2 Mal Silber erkämpfte sich Omar Alqawati (DK und G) in der Klasse mJug-B bis 72 kg.

Axel Bihy siegte in der Juniorenklasse bis 68 kg im (St) und erreichte im (DK) Platz 2.

In der nächsthöheren Juniorenklasse bis 78 kg gewann Petr Snajdr die Silbermedaille im Steinstoßen.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, DM Nachwuchs.doc
Microsoft Word-Dokument [48.5 KB]

Bad. Meisterschaft am 22.07.2017 in Langenbrand

Trotz bestem Wettkampfwetter waren nur relativ wenige Teilnehmer bei den Badischen Meisterschaften am 22.07.2017 in Langenbrand am Start. Das RKS-Team der MTG ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und freute sich über einige Top-Leistungen bei den Siegerehrungen.

Herausragend präsentierte sich im Schwergewicht der Frauen Melanie Motzenbäcker, die erneut ihre seit Wochen konstante Top-Form unter Beweis stellte und mit 2838 Punkten im DK , 56,46m Hammer und 26,96m Gewicht Klasseergebnisse erzielte.

Auf ebenfalls hohem Niveau kämpfte in der A-Jugend bis 85kg KG Yosef Alqawati, dem es gelang zwei neue Badische Rekorde aufzustellen: (2855 P im DK, 65,57m im Hammerwerfen). Die Gewichtwurfweite mit 25,25m war ebenfalls überzeugend.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, badische M .doc
Microsoft Word-Dokument [47.0 KB]

Deutsche Meisterschaft am 15.07.2017 in Fränkisch-Crumbach

Pavla Snajdr, 1.Platz Dreikampf + Gewichtwerfen

Die Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen im Rasenkraftsport wurden zum El-Dorado des kleinen MTG-RKS-Teams. Die kleine Odenwald-Gemeinde Fränkisch-Crumbach bot den Aktiven wie gewohnt eine gut präparierte Anlage und so konnten die Zuschauer tolle Würfe und Stöße bestaunen. Das MTG-Team sammelte insgesamt 4 Gold-, 2 Silber- und 3 Bronzemedaillen.

In der Frauenklasse bis 68kg KG war Pavla Snajdr bestens aufgelegt und erzielte Gold im Dreikampf (2436 P.) und im Gewichtwerfen (23,82m). Silber gab es für 9,63m im Steinstoßen.

Ebenfalls in Topform kämpfte Petr Snajdr in der Männerklasse bis 77kg. Der Lohn waren 1. Plätze im Dreikampf mit 1875 P und im Steinstoßen mit 7,31m. Für 16,03m im Gewichtwerfen gab es die Bronzemedaille.

Yosef Alqawati war in der Klasse bis 83kg aktiv und erreichte in seiner Spezialdisziplin Hammerwerfen mit 56,01m eine neue pers. Bestleistung. Mit 2401 Punkten im Dreikampf wurde er Vizemeister und verpasste den Titel nur um 3 Punkte.

Axel Bihy startete in der leichtesten Männerklasse (bis 71kg) und belegte mit einem KG von nur 65,2kg gute Plätze im Mittelfeld.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, DM M+F.doc
Microsoft Word-Dokument [36.0 KB]

Südd. Meisterschaft am 8./9. 07.2017 in Waiblingen

Hitze und drückende Schwüle machten den Teilnehmern bei den süddeutschen Meisterschaften am 8./9. Juli in Waiblingen sehr zu schaffen. Trotzdem zeigten einige Teilnehmer des MTG-Rasenkraftsport-Teams hervorragende Leistungen.

In der Frauenklasse über 78 kg KG dominierte Melanie Motzenbäcker ihre Konkurrenz nach Belieben und holte sich 3 Mal Gold.

Ähnlich stark agierte der Senior Heinz Janson in der Klasse M-80 über 80 kg KG.     2 Mal Gold und Bronze im Steinstoßen waren seine Ausbeute.

In der Männerklasse bis 77 kg KG wurde Petr Snajdr Sieger im Steinstoßen und erkämpfte sich noch 2 weitere Silbermedaillen.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, südd.M.doc
Microsoft Word-Dokument [50.0 KB]

Nordbadische Meisterschaft am 22.04.2017 in Ladenburg

Die Rasenkraftsportabteilung des ASV-Ladenburg war einmal mehr der Gastgeber für die nordbadischen Meisterschaften 2017. Zehn Mitglieder des MTG-RKS-Teams nutzten die Gelegenheit und erzielten trotz des recht kühlen Aprilwetters teilweise hervorragende Leistungen.

In der Männerklasse bis 71 kg KG wurde Petr Snajdr 3-facher Meister mit lauter persönlichen Bestleistungen. Melanie Motzenbäcker zeigte in der Frauenklasse über 78 kg KG ihr überragendes Können, wobei ihr Hammerwurf mit 56,25m sowie die 2822 Dreikampfpunkte absolute Topwerte darstellten. Neu in der Seniorenklasse M-80, über 80 kg KG, dominierte Heinz Janson seine Gegner nach Belieben und demonstrierte mit durchweg sehr guten Leistungen seinen derzeit optimalen Trainingszustand.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, Nordbad.M.doc
Microsoft Word-Dokument [48.0 KB]

DHM im Steinstoßen am 18./19.03.17 in Erfurt

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen war das MTG-RKS-Team mit 8 Sportlerinnen und Sportlern wieder sehr erfolgreich in Erfurt vertreten. In der Endabrechnung konnte sich das Team über 4x Gold, 3x Silber und 4x Bronze freuen.

Pavla Snajdr wurde in der Klasse wJug-A, bis 68 kg Körpergewicht, Deutsche Meisterin und errang bei einem zweiten Start in der Frauenklasse bis 68 kg die Silbermedaille. Melanie Motzenbäcker gewann in der Altersklasse W-30 die Goldmedaille.

Omar Alqawati startete in den Klassen Schüler-A und mJug-B und erkämpfte sich jeweils Bronze. Ebenfalls in der Klasse mJug-B, bis 82 kg, wurde Alessandro Minella Dritter.

Einen tollen Wettkampf lieferte Petr Snajdr in der Juniorenklasse bis 78 kg mit dem Gewinn der Goldmedaille ab. Ein zweiter Start in der Männerklasse bis 71 kg brachte ihm Platz 3. Neuer Titelträger in der Klasse mJug-A, bis 85 kg, wurde Josef Alqawati.

Im Schwergewicht der Klasse M-30 wurde Markus Kissel ebenso Vizemeister wie Dietmar Schöbel in der Altersklasse M-70.

D. Schöbel

Ergebnisse MTG-RKS-Team DHM Stein.doc
Microsoft Word-Dokument [59.0 KB]

BHM im Steinstoßen am 22.01.2017 in Mannheim

BHM Stein_2017_Ergebnisliste.html
HTML Dokument [11.6 KB]

35. Albert-Friedrich-Turnier in Ladenburg

Das am 8.Oktober zum 35. Mal in Ladenburg ausgetragene Albert-Friedrich-Turnier fand bei den Rasenkraftsportlern der umliegenden Regionen einen guten Zuspruch. Auf der wohlpräparierten Anlage wurden besonders im Schüler-Jugendbereich einige sehr gute Leistungen erzielt.

Der gesamte Nachwuchs der MTG war am Start und bestätigte die bei den süddeutschen Meisterschaften in Langenbrand erreichten teilweise sehr guten Leistungen.

Besonders engagiert war erneut der A-Jugendliche Yosef Alqawati, der in der Gewichtsklasse bis 75kg das 10kg schwere Gewicht auf die neue badische Rekordweite von 23,90m warf.

Pavla Snajdr startete in der Klasse wJug-B, bis 65kg und erzielte mit 50,02m mit dem 3kg Hammer eine neue nordbadische Bestleistung.

Das absolute Highlight aber gelang dem Altmeister Waldemar Villhauer aus Neulußheim, der im Leichtgewicht der Klasse M-80 den deutschen Dreikampfrekord auf nun 2594 Punkte verbesserte.

D. Schöbel

Ergebn. MTG-RKS-Team, A.-F.-Turnier.doc
Microsoft Word-Dokument [51.0 KB]

 Südd. Meisterschaft am 24./25.09.16 in Langenbrand

 

Traumhaftes Herbstwetter motivierte die Teilnehmer des MTG-RKS-Teams bei den süddeutschen Meisterschaften in Langenbrand zu einigen persönlichen Bestleistungen.

Weiterhin auf sehr hohem Niveau agierte der A-Jugendliche Yosef Alqawati, als er erstmals im Hammerwerfen die 60m-Marke übertraf und mit 60,5m ebenso wie mit 2699 Dreikampf-Punkten 2 neue süddeutsche Rekorde aufstellte.

Mit einem 49,52m weiten Hammerwurf glänzte der A-Schüler Omar Alqawati, der sich im Dreikampf und Gewichtwerfen die Goldmedaillen sicherte.

Ein sehr guter Versuch im Steinstoßen mit dem 5kg-Gerät brachte Alessandro Minella den Sieg in dieser Teildisziplin des Rasenkraftsports.

Neu erstarkt präsentierte sich die B-Jugendliche Pavla Snajdr, die mit 54,33m im Hammerwerfen einen badischen Rekord aufstellte und bei einem weiteren Start in der höheren A-Jugendklasse alle 3 Titel gewann.

In der Altersklasse M-70 holte sich Andreas Widmer die Goldmedaille im Gewichtwerfen und zusammen mit Dietmar Schöbel den Mannschaftstitel.

D. Schöbel

 

Ergebn. MTG-RKS-Team, südd.M.doc
Microsoft Word-Dokument [49.0 KB]

DM Nachwuchs am 10./11.09.2016 in Bürstadt

Zwei Tage Sonne pur und gut präparierte Anlagen waren die Grundlagen für ein erfolgreiches Abschneiden des MTG-RKS-Teams bei den „Deutschen Rasenkraftsport-Nachwuchsmeisterschaften“ am 10.und 11.Sept. im südhessischen Städtchen Bürstadt.

Im edlen Wettstreit mit den besten Nachwuchssportlern Deutschlands konnte das MTG-Team insgesamt 5 x Gold, 5 x Silber, 5 x Bronze sowie weitere gute Platzierungen erringen.

Am erfolgreichsten bei der Jagd auf Medaillen waren einmal mehr die Alqawati-Brüder Omar und Yosef. Beide erkämpften sich je 2 Mal Gold im Dreikampf und im Gewichtwerfen und brillierten mit überragenden Weiten im Hammerwurf. Mit 2653 Dreikampfpunkten verbesserte Yosef außerdem den seit 18 Jahren bestehenden Süddeutschen Rekord.

In der Juniorenklasse wurde Petr Snajdr Deutscher Meister im Steinstoßen vor Axel Bihy, der den 2. Platz belegte.

Über 2 Vizemeistertitel im Dreikampf und Gewichtwerfen freute sich Pavla Snajdr ebenso wie Alessandro Minella, der 2 Bronzemedaillen errang.

D. Schöbel

Ergebnisse MTG-RKS-Team, DM Nachwuchs .d[...]
Microsoft Word-Dokument [49.5 KB]

DHM im Steinstoßen am 19./20.03.16 in Erfurt

MTG-RKS-Team

Sechs überaus erfolgreiche Sportler des MTG-RKS-Teams sammelten 2 Mal Gold, 6 Mal Silber und 2 Mal Bronze bei den Deutschen Meisterschaften im Hallensteinstoßen in Erfurt.

Pavla Snajdr holte sich in den Altersklassen Jugend-B und Jugend–A jeweils die Vizemeisterschaft.

Die jüngsten Teilnehmer des MTG-Teams, Omar Alqawati und Alessandro Minella, starteten beide erfolgreich in den Klassen Schüler-A und Jugend-B. Omar erkämpfte sich Bronze und Silber, Alessandro errang Silber und einen 5. Platz.

Gleich 3 Mal gingen an den beiden Wettkampftagen die A-Jugendlichen Petr Snajdr und Yosef Alqawati an den Start. Petr wurde in der A-Jugend Vizemeister, bei den Junioren Deutscher Meister und bei den Männern Fünfter. Yosef wollte da nicht nachstehen und siegte in der A-Jugend. Platz 3 bei den Junioren und Platz 5 bei den Männern waren seine weiteren Erfolge.

Der Senior des Teams, Dietmar Schöbel, freute sich über die Silbermedaille.

 

Ergebnisse MTG-RKS-Team.doc
Microsoft Word-Dokument [62.5 KB]

BHM im Steinstoßen am 24.01.16 in Mannheim

 

Beim Auftakt der Hallensaison 2016 im Steinstoßen, der Gesamtbadischen Meisterschaft,  zeigten sich die für die MTG startenden Sportlerinnen und Sportler in guter Verfassung. Besonders die Schüler und Jugendlichen erzielten beachtliche persönliche Bestleistungen.

Sowohl Pavla Snajdr (9,08m) als auch Fatima Njoya (6,79m) erreichten mit dem 5kg-Stein fast ihre Bestleistungen vom letzten Jahr. Eine schöne Steigerung auf 12,73m gelang Alessandro Minella in der Klasse Schüler-A über 65kg KG.

Sehr spannend verlief das Duell in der A-Jugend-Klasse (10 kg Stein) bis 75 kg KG. Hier siegte Petr Snajdr mit 10,21m vor Yosef Alqawati mit 9,60m.

Top in Form zeigte sich auch Melanie Motzenbäcker, die sich in der schweren Frauenklasse über 10,94m freute.

D. Schöbel

 

BHM Stein_2016 (2)_Ergebnisliste.docx
Microsoft Word-Dokument [14.2 KB]

Albert-Friedrich-Pokalturnier in Ladenburg

Zum 34. Mal wurde das Pokalturnier zum Gedenken an Albert Friedrich am 10.10.2015 in Ladenburg ausgetragen. Bei schönem Wetter und gut präparierten Anlagen konnten die zahlreich erschienenen Wettkämpfer nochmals versuchen, ihre persönlichen Bestleistungen zu bestätigen oder sogar zu steigern.

Auch 14 Sportlerinnen und Sportler des MTG-RKS-Teams ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und zeigten teilweise durchaus beachtliche Leistungen.

Ein besonderes highlight war aber der neue süddeutsche Mannschaftsrekord in der Altersklasse M-80 !!!, den die beiden MTG`ler Ernst Roth (85 Jahre alt) und Wolfgang Lamm (82 J.) mit 3270 Punkten aufstellten.

In der Gesamtwertung kam das MTG-Team am Ende auf einen guten 2. Platz hinter der Wurfgemeinschaft Bürstadt/Fränkisch-Crumbach.

D. Schöbel

Tab. A.-F. Turnier 2015.doc
Microsoft Word-Dokument [63.5 KB]

RKS-EM am 19.09.2015 in Heidenheim

Für die Rasenkraftsport-Europameisterschaften am 19.09.15 in Heidenheim hatten sich auch 2 Sportler des RKS-Teams der MTG bei den deutschen Meisterschaften der Aktiven qualifiziert.

In der Frauenklasse über 78 kg Körpergewicht erkämpfte sich Melanie Motzenbäcker mit 2714 Punkten im Dreikampf  (Hammer 53,37m, Gewicht 25,86m , Stein 10,17m ) die Bronzemedaille.

Markus Kissel kam mit 2274 Dreikampfpunkten ( 49,09m, 19,56m,  8,70m) auf den 6. Platz.

D. Schöbel

DM Nachwuchs am 19./20.09.2015 in Waiblingen

Die deutschen Nachwuchsmeisterschaften am 19./20. September in Waiblingen brachten die Veranstalter an die Grenzen des Belastbaren, galt es doch die Rekord-Teilnehmerzahl von 280 Meldungen zu bewältigen.

Trotz der teilweise ungewohnt großen Teilnehmerfelder in den verschiedenen Alters-und Gewichtsklassen mit entsprechenden Wartezeiten konnte sich das RKS-Team der MTG sehr gut behaupten. In der Endabrechnung waren 5 x Gold, 2 x Silber, 3 x Bronze und etliche weitere gute Platzierungen auf der Habenseite des Teams.

Als Goldhamster erwies sich in der Juniorenklasse bis 68 kg Körpergewicht Axel Bihy, der dreifacher Titelträger wurde.

Yosef Alqawati (mJug B, bis 72kg) erkämpfte sich Gold im Steinstoßen, Silber im Dreikampf und Bronze im Gewichtwerfen.

Pavla Snajdr (wJug B, bis 65kg) siegte im Dreikampf, wurde Vizemeisterin im Steinstoßen und Dritte im Gewichtwerfen. Bei einem weiteren Start in der A-Jugendklasse holte sie sich die Bronzemedaille im Gewichtwerfen.

D. Schöbel

Ergebnisse MTG-Rks-Team, DM Nachwuchs .d[...]
Microsoft Word-Dokument [47.0 KB]

DM Senioren am 22.08.2015 in Leichlingen

3 x Gold, 4 x Silber und 5 x Bronze, das war die Ausbeute des MTG-RKS-Teams bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Leichlingen.

Einmal mehr erwies sich der Leichtgewichtler Klaus Fix in der Altersklasse M- 60 als sicherer Titeljäger, denn er gewann alle 3 Einzeltitel souverän und erhöhte damit die Anzahl der bisher von ihm errungenen Meisterschaften auf 62 Titel !!

Andreas Widmer und Eberhard Wagner starteten beide in der Klasse M-70, bis 80kg KG. Andreas erkämpfte sich 2 x Silber und 1 x Bronze, Eberhard 2 x Bronze.

Dietmar Schöbel und Eberhard Wagner holten sich in der Teamwertung M-70 die Vize-Meisterschaft.

Der Senior des MTG-Teams, Wolfgang Lamm, erreichte  im Schwergewicht der Klasse M-80 1 x Silber und 2 x Bronze.

D. Schöbel

Ergebnisse MTG-RKS-Team_DM Senioren.doc
Microsoft Word-Dokument [46.5 KB]

DM Männer+Frauen am 18.07.15 in Erfurt

Die thüringische Landeshauptstadt Erfurt war einmal mehr Ausrichter der Deutschen Meisterschaften der aktiven Klassen. Zwei  Vertreter des MTG-RKS-Teams waren am Start und kehrten mit 5 Medaillen zurück.

In der Männerklasse bis 98kg KG bestätigte Markus Kissel seine aufsteigende Form und errang im Gewichtwerfen mit 21,11m den Meistertitel. Er wurde im Dreikampf mit 2315 Punkten Vizemeister und rundete seine famose Leistung mit dem 3. Platz im Steinstoßen (8,39m ) ab.

Im Schwergewicht der Frauen gewann Melanie Motzenbäcker 2 Mal Silber mit 2754 Punkten im Dreikampf und 25,87m im Gewichtwerfen. Sehr gut waren auch ihre 56,34m im Hammerwerfen.

D. Schöbel

Nordb.Meisterschaft am 26.04.15 in Ladenburg

Beim offiziellen Auftakt in die Freiluftsaison 2015, der „Nordbadischen Rasenkraftsportmeisterschaft“ in Ladenburg, konnten einige der 16 Teilnehmer des MTG-RKS-Teams, besonders aber der Nachwuchs, mit teilweise hervorragenden Ergebnissen glänzen.

Die B-Schülerin Vera Ma konnte sich gegenüber dem Vorjahr enorm steigern und erzielte lauter persönliche Bestleistungen.

Verletzungsbedingt konnte Pavla Snajdr nur wenig trainieren, kam aber trotzdem mit den neuen schwereren Geräten der Klasse weibl.B-Jug. gut zurecht und erzielte ansprechende Leistungen.

In permanent guter Form befindet sich der B-Schüler Omar Alqawati. Er glänzte einmal mehr mit 46,35m im Hammerwerfen.

In bestechender Form präsentierte sich der B-Jugendliche Yosef Alqawati, der den 5kg-Hammer 58,23m weit warf und im Dreikampf und Gewichtwerfen neue pers. Bestleistungen aufstellte.

In der Frauenklasse wird Melanie Motzenbäcker immer besser. Gute 2789 Punkte im Dreikampf und 27,07m im Gewichtwerfen zeigen ihre überragende Klasse.

D.Schöbel

NB2015_Ergebnisliste.html
HTML Dokument [24.0 KB]

Gold bei DHM im Steinstoßen am 21./22.03.15 in Erfurt

Die thüringische Landeshauptstadt Erfurt war erneuter Ausrichter der „Deutschen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen“. Von der RKS-Abteilung der MTG stellten dort zwei Teilnehmer ihr Können unter Beweis.

Obwohl hochfavorisiert, konnte der sieggewohnte Altmeister Klaus Fix in der Klasse M-60, bis 74 kg Körpergewicht, seinen Titel nicht verteidigen. Er stieß den10 kg schweren Stein auf 9,16m und wurde damit Deutscher Vizemeister.

Gold gab es dagegen für die B-Jugendliche Pavla Snajdr. In der Gewichtsklasse über 65 kg gelang ihr mit 8,65m der Siegstoß.

Beim anschließenden Start in der Altersklasse wJug-A, bis 68 kg KG, konnte sie ihre Leistung mit dem 5 kg schweren Stein auf 8,99m verbessern und wurde dafür mit der Bronzemedaille ausgezeichnet.

D. Schöbel

Bad. Hallenmeisterschaft im Steinstoßen am 1.2.15 in Mannheim

Beim ersten Leistungstest im neuen Jahr, den Badischen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen,  zeigten sich die für die MTG startenden Sportlerinnen und Sportler in guter Form. Besonders die Schüler und Jugendlichen erzielten beachtliche persönliche Bestleistungen.

Die B-Schülerin Vera Ma verbesserte sich mit dem 3-kg Stein auf glatte 8m. In der Klasse wJug-B betrug das Gewicht des Stoßsteins 5 kg. Pavla Snajdr erreichte 9,39m und Fatima Njoya 7,30m. Yosef Alqawati steigerte sich in der Klasse mJug-B mit dem 7,5-kg Stein auf 10,81m. Der neu in der Klasse mJug-A startende Petr Snajdr wuchtete den 10 kg schweren Stein auf 10,11m.

Die absolute Bestleistung des Tages war der neue Deutsche Rekord in der Klasse Senioren 3, bis 74 kg KG. Mit 10,25m verbesserte Michael Reinmuth von der WG Karlsruhe/Neulußheim den seit 1999 bestehenden Rekord um 24 cm. Für diese Leistung wurde er mit einem Pokal geehrt.

D. Schöbel

BHM Stein_Ergebnisliste.html
HTML Dokument [13.1 KB]
Druckversion | Sitemap
© Dietmar Schöbel